Vertriebsaktivierung

Vertriebsorientiertes Führen

Das Trainingsprogramm "Vertriebsorientiertes Führen" greift zentrale Anforderungen moderner Vertriebsarbeit auf und stellt dabei den Aufbau direkt anwendbarer Problemlösekompetenz in den Mittelpunkt. Ziel des Programms ist es, den teilnehmenden Führungskräften zu vermitteln, wie sie konsequent und zielbezogen im Vertrieb führen, ihre Mitarbeiter leistungsbezogen motivieren und von diesen entsprechende Ergebnisse einfordern können.

Inhaltliche Schwerpunkte:

  • Führen mit Zielen: Ziele vereinbaren und Zielerreichung bewerten

  • Situatives Führen: Mitarbeiter gemäß ihres Entwicklungsstands fordern und fördern

  • Erfolg des Vertriebsteams stärken: Das Kompetenzprofil des Vertriebsteams ermitteln und die Dynamik im Team konstruktiv beeinflussen

  • Mitarbeiter coachen: Erfolgreiche Coachingprozesse planen, initiieren und realisieren, Coachingtechniken richtig einsetzen

Im Rahmen der Kernmodule erarbeiten die Teilnehmer zu jedem Themenschwerpunkt individuelle Lernziele und konkrete Handlungsschritte
(= Aktionspläne). Sie erhalten zudem immer wieder Gelegenheit, ihre Kenntnisse anhand konkreter Fälle aus ihrer Führungspraxis zu bearbeiten.

Ergänzende Maßnahmen:

  • Selbstlernphasen, um das erlernte Wissen in der seminarfreien Zeit zu vertiefen und persönliche Präferenzen für die nächsten Trainingsmodule zu thematisieren

  • Unterstützung durch Begleitmaßnahmen on the Job – insbesondere in Form von Vertriebscoachings

  • Vermittlung von Best-Practice-Beispielen im Rahmen von Vorträgen und Workshops

  • Austausch und kritische Reflexion der Vertriebssituation mit dem Entscheidungsmanagement

  • Follow-ups zur Überprüfung des Lerntransfers zur Analyse möglicher Umsetzungshindernisse

Besonderheiten des Programms


Seite zurück Back Zum Seitenanfang Top